Heidenhain iTNC 530

Hier findest Du einige Parameterprogramme für Fräsmaschinen mit der Heidenhain iTNC 530 Steuerung. Für tägliche und sich oft wiederholende Bearbeitungen kann man sich schonmal das Leben erleichtern.

Q Schleife zur Berechnung einer Teilung

Ständig wiederkehrende Phrasen in einem NC Programm führen erfahrungsgemäß zu einer hohen Fehlerquote. Das ist nicht nur dem Copy & Paste geschuldet, sondern auch der Routine. Von der Unübersichtlichkeit eines solchen Programms muss ich gar nicht erst reden. Abhilfe schaft hier eine kleine Q Schleife. In diesem Beispiel werden an einem runden Bauteil seitlich am Umfang kleine Riefen eingefräst, 310 Fräsungen auf dem Vollkreis.

q_schleife_teilung.h

Code eingefügt. Hier klicken zum Ein- / Ausblenden
0  BEGIN PGM Q Schleife Teilung MM 
1  BLK FORM 0.1 Z  X-75  Y-75  Z-50
2  BLK FORM 0.2  X+75  Y+75  Z+0
3  ;
4  TOOL CALL 41 Z S15000 F300 
5  * - Fasenfraeser VHM 90 GRAD
7  L  Y+0  Z+0 FMAX M91 M7
8  ;
9  ; Berechnung der Teilung:
10 ;
11 Q1003 = 360 ; Winkel Vollkreis
12 Q1004 = 310 ; Teilung
13 Q1005 = Q1003 / Q1004 ; Ber. Teilung
14 Q1006 = Q1005 ; TempVar
15 Q1007 = 1 ; Marker
16 ;
17 PLANE SPATIAL SPA+0 SPB+90 SPC+Q1006 TURN FMAX SEQ+
19 ;
20 LBL "FASE"
21 CYCL DEF 7.0 NULLPUNKT
22 CYCL DEF 7.1  Z+75
23 L  Z+50 FMAX M3
24 L  X-10  Y+0 FMAX
25 L  Z+5 FMAX
26 L  Z-0.6 F1000
27 L  X+35 F AUTO
28 L  Z+50 FMAX
29 CYCL DEF 7.0 NULLPUNKT
30 CYCL DEF 7.1  Z+0
31 ;
32 Q1006 = Q1006 + Q1005
33 Q1007 = Q1007 + 1
34 ;
35 PLANE SPATIAL SPA+0 SPB+90 SPC+Q1006 TURN FMAX SEQ+
36 FN 9: IF +Q1007 EQU +Q1004 GOTO LBL "ENDE"
37 FN 9: IF +0 EQU +0 GOTO LBL "FASE"
38 ;
39 LBL "ENDE"
40 ;
41 L  Y+0  Z+0 FMAX M91
42 PLANE RESET TURN FMAX
43 CYCL DEF 7.0 NULLPUNKT
44 CYCL DEF 7.1  X+0
45 CYCL DEF 7.2  Y+0
46 CYCL DEF 7.3  Z+0
47 STOP M5 M9
47 ;
48 TOOL CALL 13 Z S( VC = 100 )
49 * - VHM 4.2
50 M7
51 CYCL DEF 200 BOHREN ~
    Q200=+5    ;SICHERHEITS-ABST. ~
    Q201=-20   ;TIEFE ~
    Q206= FU+0.15 ;VORSCHUB TIEFENZ. ~
    Q202=+20   ;ZUSTELL-TIEFE ~
    Q210=+0    ;VERWEILZEIT OBEN ~
    Q203=+0    ;KOOR. OBERFLAECHE ~
    Q204=+50   ;2. SICHERHEITS-ABST. ~
    Q211=+0    ;VERWEILZEIT UNTEN
52 LBL "M5"
53 M55
54 L  X+30  Y+0 FMAX M3 M99
55 LBL 0
56 ;
57 TOOL CALL 14 Z S( VC = 8 )
58 * - M 5
59 M55
60 CYCL DEF 207 GEW.-BOHREN GS NEU ~
    Q200=+5    ;SICHERHEITS-ABST. ~
    Q201=-15   ;GEWINDETIEFE ~
    Q239=+0.8  ;GEWINDESTEIGUNG ~
    Q203=+0    ;KOOR. OBERFLAECHE ~
    Q204=+50   ;2. SICHERHEITS-ABST.
61 CALL LBL "M5"
62 ;
63 TOOL CALL 48 Z S100
64 L  Y+0  Z+0 FMAX M91 M30
65 END PGM Q Schleife Teilung MM

Zurück